Suche verfeinern
Kategorie
Hersteller
Preis
  • -
Sortieren nach

Laufräder

Laufräder helfen dem Kind unabhängig von den Eltern mobil zu sein. Die Kaufentscheidung sollte daher individuell und wohlüberlegt getroffen werden.

...
  • Rang 1 in Laufräder
    geeignet ab: 2,5 Jahre, Eigenschaften: höhenverstellbar, Lenkerpolster, Sicherheitsgriffe, Ständer, Trittbrett, Rädergröße: 12", Material Räder: Luftbereitung, Material Rahmen:...
    22x Neuware
    ab 69,53 €
  • Rang 2 in Laufräder
    Rutschfahrzeug, ab 80cm Körpergröße, Pendelachse vorne zum Gleichgewichtstraining, Sicherheitslenkergriffe, stoßfeste Pulverlackierung, soft Schaumreifen, 2,4 Kg
    14x Neuware
    ab 44,99 €
  • Rang 3 in Laufräder
    Rutschfahrzeug, leise Laufräder, ergonomischer Sitz, Sicherheitslenkergriffe, stoßfeste Pulverlackierung, Gewicht: 2,5 kg, Maße (L/B): 51 x 26 cm, für Kinder mit einer Körpergröße...
    40x Neuware
    ab 31,55 €
  • geeignet ab: 3 Jahre, Eigenschaften: Lenkerpolster, Sicherheitsgriffe, Ständer, Trittbrett, Material Rahmen: Pulverbeschichtung
    6x Neuware
    ab 55,77 €
  • Laufrad, der Rahmen hat einen tiefen Einstieg mit Trittbrett. Es besitzt einen speziellen Laufradsattel, spezielle luftbereifte Räder (12 Zoll) und eine kugelgelagerte Lenkung....
    56x Neuware
    ab 64,99 €
  • 2x Neuware
    ab 109,90 €
  • 5x Neuware
    ab 77,25 €
  • 3x Neuware
    ab 69,30 €
  • Holz-Laufrad, aus Lindenholz, der Sitz ist höhenverstellbar von 30 - 40 cm. Maße: ca. L 66 x B 33 x H 47 cm
    7x Neuware
    ab 39,99 €
  • 21x Neuware
    ab 64,94 €
  • Laufrad,
    26x Neuware
    ab 25,99 €
  • Sicherheits-Laufrad, geeignet für Kinder ab 1,5 Jahren, ergonomischer Lenker mit integrierter Hupe und Lenkeinschlagsbegrenzung, Anhängerkupplung hinten, ergonomische Beinauflagen...
    7x Neuware
    ab 27,95 €
  • Laufrad, mit tief liegendem Schwerpunkt, zwei extra breiten Räder, leichter Federung, für Kinder ab 18 Monaten, Maße: 67 x 31 x 45 cm, Tragkraft: 25 kg
    19x Neuware
    ab 27,31 €
  • Laufrad, Größe: 49 cm x 18 cm x 37 cm
    4x Neuware
    ab 9,95 €
  • Rahmengröße: 16", Bauart: Kinderfahrrad, Typ: Einrad
    3x Neuware
    ab 25,75 €
  • Laufrad, ausgestattet ist es mit Gummirädern und ist bis zu 50 kg belastbar, aus Birkenholz, Sattel ist in 3 Stufen von 33,5 bis 41 cm verstellbar
    1x Neuware
    ab 60,85 €
  • Laufrad, ist mit dämpfenden Air Wheel Luftreifen undKugellagern ausgestattet und zur Sicherheit mit Handbremseversehen. Der ergonomisch geformte, pulverbeschichtete Alu-rahmen ist...
    2x Neuware
    ab 69,90 €
  • 4x Neuware
    ab 119,00 €
  • 2x Neuware
    ab 129,90 €
63 Produkte in

Laufräder

Laufräder im Überblick

Laufräder – das erste eigene Fahrzeug!

LaufräderLaufräder gehören zu den ersten Fahrzeugen eines Kindes. Auf diesem lernt es Gleichgewicht zu halten und selbst zu lenken. Dadurch werden die Grundlagen für das spätere Fahrradfahren gebildet. Gefahren wird, indem das Kind auf einem Sattel sitzt und mit den Füßen anläuft, um so das Rad ins Rollen zu bringen. Zum Bremsen werden wieder die Füße genutzt. Die Motorik, des meistens zwei bis vier Jahre alten Kindes, wird dabei stark gefördert und ausgebildet. Die Entscheidungspunkte zwischen den unterschiedlichen Laufrädern sollten daher gut abgewogen werden.

Welche Grundeigenschaften sollten Laufräder haben?

Das erste Entscheidungskriterium für oder gegen ein Laufrad sollte die Größe des Kindes sein. Laufräder sollten die körperlichen Voraussetzungen eines Kindes nicht überfordern, sondern es im Lernen von Motorik und Koordination unterstützen. Dazu sollte auch das Gewicht des Rades beachtet werden, damit ein Kind dies auch selber anheben und z.B. wenden kann. Auch das Gewicht des Kindes selbst muss beachtet werden, da nicht alle Laufräder für alle Gewichtsklassen geeignet sind. Sind diese Grundentscheidungen getroffen, stellt sich die Frage: Welche Zusatzfunktionen sind notwendig?

Vom Laufradanfänger bis zum Profi

Der Grundaufbau von Laufrädern ist meistens gleich. Es besteht aus einem Sattel, zwei Rädern, einem Rahmen und einem Lenker. Der Rahmen kann dabei aus Metall, Holz oder Kunststoff sein. Die entscheidenden Unterschiede zwischen den einzelnen Rädern sind dabei eher klein. Einige Laufräder haben breitere Reifen, welche besonders kleinere Kinder beim Halten des Gleichgewichts unterstützen. Ebenso wie eine Lenkeinschlagbegrenzung den kleinen Anfängern helfen kann, den Lenker nicht zu überdrehen und so eventuelle Stürze mit dem Laufrad verhindert werden können. Andere Räder haben einen besonders tiefen Einstieg und ein Trittbrett, auf welchem die Füße beim Rollen abgelegt werden können. Diese Funktion könnte für ältere Kinder, die zur Unterstützung des Gleichgewichts ihre Beine nicht mehr benötigen, hilfreich sein und das Rollen mit dem Rad erleichtern. Das Bremsen mit den Füßen kann an manchen Laufrädern auch durch eine Handbremse unterstützt werden, um zu schnelles Rollen zu verhindern. Informieren Sie sich vor dem Kauf, dem Alter und Vorkenntnissen entsprechend, über die Ansprüche Ihres Kindes an das Rad.

eVendi.de Team | 07.11.2014 15:11
Anzeige
© 1997-2015 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG