eVendi Newsletter Jetzt abonnieren [Info]

Computer

Nvidia GeForce GTX 460 - Der neue Preis-Leistungs-Sieger bei den Performance-Grafikkarten

Foto: Nvidia

Die Testberichte zahlreicher Computermagazine sprechen für sich: Mit der GeForce GTX 460 meldet sich Nvidia nach den missglückten „Fermi100“-Chips (GF100) eindrucksvoll im Bereich der Performance-Grafikkarten zurück.

Die High-End-Chips der GF100-Familie GTX 470, GTX 480 sowie der darunter angesiedelte Performance-Chip GTX 465 waren beim Fachpublikum trotz beeindruckender Rechenleistung aufgrund des enormen Stromverbrauchs, der hohen Lautstärke sowie der Hitzeentwicklung insgesamt durchgefallen.Weiterlesen

Mobil mit dem Notebook oder Netbook - Notebooks fĂĽr Office-User (Teil 3)

Foto: © aldorado - Fotolia.com

Ganz gleich, ob Sie sich als Office-User ein neues Notebook oder Netbook kaufen möchten, die Auswahl ist stetig am Wachsen. Für den Endverbraucher letztlich eine nicht mehr überschaubare Palette an Möglichkeiten. Und diese kann genau das Notebook oder Netbook mit der von Ihnen gewünschten Leistung im Angebot enthalten. Wie finden Sie das aber heraus? Office-User sollen hier die wichtigsten Kriterien, die für einen Kauf eines Notebooks oder Netbooks sprechen, finden.Weiterlesen

Arbeitsspeicher aufrĂĽsten - nur wie?

Foto: © covado - Fotolia.com

Wenn der eigene Rechner den eigenen Ansprüchen in Sachen Geschwindigkeit nicht mehr gerecht wird, gehen die Überlegungen meist in zwei Richtungen: Neuanschaffung oder den Computer aufrüsten? Eine Neuanschaffung hat sowohl Vorteile, als auch Nachteile. Neben dem komplett neuen Rechner erhalten Käufer zumeist gleich weitere Beigaben in Form von hilfreicher Software und das System ist noch "frisch". Auf der anderen Seite muss der Rechner erst einmal wieder an die eigenen Vorlieben angepasst werden, die bislang genutzte Software muss wieder neu aufgespielt und die Treiber für Peripheriegeräte installiert werden. Hinzu kommen die eigenen Dateien, welche auf den neuen Rechner übertragen werden müssen. Das alles kann eine recht zeitraubende Angelegenheit werden. Ein Aufrüsten des Rechners ist in jedem Fall preiswerter und kann je nach Konstellation zu einem deutlichen Geschwindigkeitszuwachs führen.Weiterlesen

Software Versionscheck - von Adobe bis Microsoft Office 2010

Foto: © Boguslaw Mazur - Fotolia.com

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel wertvolle Hilfe ein Computer für das tägliche Leben bietet. Es sind ja sogar eher die Programme, die den Fleißigen etwas Arbeit abnehmen. Microsoft Office, Adobe und Ahead sind einige solcher hilfreichen Software-Hersteller. Was nur immer wieder zur Verwirrung beiträgt, sind die vielen verschiedenen Versionen dieser Programme. Damit Sie als Endnutzer nicht den Durchblick verlieren, herausfinden welche Version die Richtige für Sie ist und mit welchem Preis Sie rechnen müssen, stellt eVendi Ihnen die Arbeitshelfer auf einen Blick vor.Weiterlesen

Ruhe bitte! So bringen Sie Ihrem Computer das FlĂĽstern bei

Foto: www.thermaltake.de

Bislang waren es fast ausschließlich Computerfreaks, die sich mit dem Thema „leiser Rechner“ auseinandergesetzt haben. Sie konstruierten zum Beispiel eigene Wasserkühlungssysteme und vibrationsdämpfende Gehäuse für ihre selbst zusammengestellten Computer-Boliden oder modifizierten deren konventionelle Bauteile. Mittlerweile hat aber auch die Leistung und damit gleichzeitig die Hitzeentwicklung von „normalen“ Komplett-PCs stark zugenommen. Damit wird das Thema ebenfalls für den durchschnittlichen Computernutzer interessant. Außerdem haben inzwischen viele Hersteller von PC-Komponenten die Nische der „leisen“ Bauteile für sich entdeckt. So können sich heute auch deutlich weniger erfahrene Computerschrauber einen leisen PC aus Komponenten „von der Stange“ zusammenbauen – wenn sie nur wissen, wie. Hier finden Sie Tipps zur Auswahl von Komponenten, mit denen Sie Ihrem PC das Lärmen austreiben können.

Weiterlesen

All-in-One-PCs - Alles in einem

Foto: © losw - Fotolia.com

Apple hat es schon in den 80er Jahren vorgemacht: Desktop-Computer müssen keine hässlichen grauen Kisten sein, die der Besitzer tunlichst unter dem Schreibtisch verstecken sollte. Ende der 90er Jahre knüpften Steve Jobs und Co. mit dem iMac wieder an das klassische Apple-Konzept an, alle Komponenten des Rechners in einem einzigen schicken Gehäuse zu vereinen. Doch auch wenn Sie ein Freund des Windows-PCs sind, müssen Sie heute nicht mehr zurückstehen: Auch für Sie gibt es mehr und mehr Angebote von All-in-One-PCs. Mehr über diese eleganten Komplett-Lösungen erfahren Sie hier bei eVendi.de. Weiterlesen

Apple-Fans und Windows-Anhänger - Feinde fürs Leben?

Foto: © spxmedia

Mac OS und Windows - führt da wirklich kein Weg zueinander? Macianer begreifen die „Fensterputzer“ gern als Langweiler, die wie Lemminge mit dem Strom schwimmen und die Unzulänglichkeiten von Windows apathisch hinnehmen. PC-User hingegen sehen in den Apple-Jüngern oft „fashion victims“, die sich vom adretten Design und dem exklusiveren Image der Marke blenden lassen und wie hypnotisiert deren Apothekenpreise zahlen. Kaum ein Computernutzer wechselt bei diesem traditionellen Streit jemals die Fronten. Doch bieten die neuen Betriebssysteme Windows 7 und Snow Leopard nicht Anlass genug, sich auch einmal dem anderen Lager zuzuwenden? Mehr dazu lesen Sie hier. Weiterlesen

Computerkauf: Notebook vs. Desktop-PC

Foto: withtheweb.com

Office-Anwendungen, Internet, Multimedia – Ein Computer ist aus den Wohn- und Arbeitszimmern nicht mehr wegzudenken. Der stationäre PC bekommt jedoch schon seit einer ganzen Weile wachsende Konkurrenz. Die immer kleineren und leistungsfähigeren Notebooks sind längst nicht mehr nur ein perfekter Begleiter für Geschäftsreisende. Selbst stationär auf dem Schreibtisch machen sie eine gute Figur. Wofür entscheiden beim Neukauf? Desktop-PC oder Notebook? eVendi.de hilft bei der Entscheidung.Weiterlesen

Produkttipps zu Computer

Panasonic Toughbook - das Outdoor Notebook

Heute werden das Handy und auch das Notebook fast überall mit hingenommen. Schnell und einfach bringen sich Interessierte so immer wieder auf den neusten Stand der Dinge. Es gibt aber Orte an denen User ihre Laptops lieber in der Tasche lassen, um sie vor Schmutz oder Feuchtigkeit zu schützen. Mit dem Panasonic Toughbook sollen diese Ängste unnötig werden. Das Outdoor Notebook kann fast immer mit.Weiterlesen

UMTS Sticks - die grenzenlose Freiheit

Internet überall und zu jeder Zeit. Dank rasanter Entwicklungen in den letzten Jahren ist es heutzutage möglich, nahezu überall auf der Welt online zu sein. Egal ob man bei strahlendem Sonnenschein auf einer Parkbank im Internet surft, oder auf einer langen Zugfahrt mit Freunden und Bekannten chattet oder mailt. Alles ist möglich. UMTS-, auch Surfsticks genannt, machen es möglich.Weiterlesen

Fotodrucker gegen Multifunktionsdrucker

Fotodrucker gibt es in zwei Varianten. Wer Ausdrucke in Fotoqualität will, entscheidet sich gewöhnlich für einen grundsätzlich langsamer druckenden Farbtintenstrahldrucker. Die in der Anschaffung zumeist teureren, aber auch schnelleren Farblaserdrucker eignen sich hingegen besser für Grafiken oder Präsentationen. Im Hinblick auf die Folgekosten für den Verbrauch von Tinte und Toner arbeiten Farblaserdrucker grundsätzlich ökonomischer. Aber heißt die Alternative wirklich nur Laser oder Tintenstrahler? Sind nicht vielleicht die aktuellen Multifunktionsdrucker ein probater Ausweg aus dem Entscheidungsdilemma?Weiterlesen

Fix it Pro - Der Handwerker fĂĽr den PC

Wer kennt das nicht? Das einstmals zackige Hochfahren des PCs dauert mittlerweile einige Minuten. Während des Arbeitens ist der PC träge und stürzt häufig ab, und zu allem Überfluss scheint die Festplatte immer kleiner zu werden. Dazu kommen noch mögliche Sicherheitslücken durch fehlende Sicherheitsupdates und eventuell sogar Spyware? Bei eVendi gibt es das passende Handwerkszeug, um den PC wieder in Topform zu bringen.

Weiterlesen