Schon ready for HD?

Quelle: hdtvtotal.com

Wer vor dem Kauf eines neuen LCD- oder Plasma-Fernsehers steht, kommt am Begriff HD-ready nicht vorbei. Diese Spezifikation steht meist ganz oben bei den Produktdetails und ist im wahrsten Sinne des Wortes zukunftsweisend. Ein TV-Gerät mit dem Gütesiegel HD-ready ist bereit für die Technik der Zukunft namens HDTV. Diese vier Buchstaben (High Definition Television) erobern auf kurz oder lang die Fernsehtechnik, da sind sich die Branchenexperten einig und haben dafür ihre Gründe.

 

  • Besser im Bilde - Mit HDTV ist der Zuschauer Live dabei. Diesen Eindruck vermittelt eine deutliche Qualitätssteigerung in den Bereichen Schärfe, Konturen und Farbsättigung.
  • Unschlagbare Auflösung - Bisher arbeiteten Fernseher mit der maximalen Auflösung von 576x720 Pixel. HDTV ermöglich 1920x1080 Pixeln eine fünfmal so hohe Auflösung.
  • Dauerhafter Kino-Look - HDTV ist auf das Auge zugeschnitten, da es als reines 16:9-Format den menschlichen Sehgewohnheiten entgegenkommt.
  • Auch das Ohr freut sich - HDTV liefert Heimkino in Perfektion. Der Grund: Der Ton wird in 5.1.-Dolby-Digital übertragen.

HDTV – noch ein seltener Genuss
Bisher können nur wenige Sendungen in der HDTV-Qualität empfangen werden. Dies liegt in erster Linie daran, dass lediglich Pro7 und Sat.1 überhaupt ein Programm in HDTV über ihren Satelliten anbieten, parallel zu ihrem normalen Programm. Darüber hinaus sendet Premiere einige Spartenkanäle im Highend-Format.

Grundvoraussetzung für den Empfang von HD-Signalen ist die Fähigkeit des eigenen TV-Gerätes, eben dieses leisten zu können. Wer hier beim Neukauf auf Nummer sicher gehen will, erwirbt ein Gerät mit dem bereits angesprochenen Gütesiegel HD-ready. Überall wo draußen dieses Logo klebt, ist folgendes drin:

Vor der Wiedergabe der Signale steht allerdings noch deren Empfang. Unbedingt notwenig ist deshalb ein HDTV-fähiger Receiver. Zu beachten ist auch, dass Zusatzkomponenten wie DVD-Player das Gütesiegel HD-ready aufweisen müssen. Ist der DVD-Player nämlich nicht in der Lage, HDTV wiederzugeben, verhilft auch der neueste Fernseher nicht zum optischen DVD-Genuss.

HDTV-fähige Geräte sind zwar noch immer die kostspieligere Fernsehvariante, an der aber laut Expertenmeinung in den nächsten drei bis fünf Jahren niemand mehr vorbei kommen wird.

HDTV-Zubehör bei eVendi.de:

Receiver:
http://www.evendi.de/preisvergleich/Navigation/1135.html

Grafikkarten:
http://www.evendi.de/preisvergleich/Navigation/2455.html

Beamer:
http://www.evendi.de/preisvergleich/Navigation/2458.html


Wo kann man HDTV schon bestaunen?

Sat.1 und ProSieben
Sat.1 und ProSieben strahlen parallel zum herkömmlichen Signal auch in hochauflösender Qualität aus.

Technische Details für den Empfang (via Satellit):
ASTRA 1E, 19,2° Ost
Transponder 102
Downlink-Frequenz : 12,441 GHz
Polarisation: vertikal
FEC: 9/10
DVB-S 2
Videoencoding: MPEG4 / AVC - 1080i/25 (25 Vollbilder/Sekunde)
Audioencoding: AC3 - Dolby Digital
Service Name: Sat.1 HD / ProSieben HD
Service Provider: ProSiebenSat1

Premiere: Kosten und Angebotsinhalte
Das HDTV-Angebot PREMIERE HD kann zur 5er-Kombi dazugebucht werden. Der Gesamtpreis beträgt 44,99 Euro (Preis bezieht sich auf ein 24-Monats-Abo).

HDTV-Kanäle

  • PREMIERE HD FILM
    Top-Spielfilme, TV-Premieren und preisgekrönte Serien
  • DISCOVERY HD
    die besten Dokumentationen von Discovery zu den Themen Wissenschaft, Natur, Abenteuer und Lifestyle
  • PREMIERE HD SPORT internationaler Spitzenfußball und Motorsporthighlights
eVendi.de Team | 13.09.2007 12:45
Top Shops bei eVendi

© 1997-2014 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG