eVendi Newsletter Jetzt abonnieren [Info]

Pressemitteilungen

Ansprechpartner fĂĽr den Bereich Presse- und Ă–ffentlichkeitsarbeit sind:
  • Logo: eVendi.de
    Tel. 040 / 84 30 14 93
    Fax. 040 / 84 60 84 13
    eMail: Presse @ eVendi.de

Weltneuheit: Mobiler Preisvergleich endlich auch per MMS

eVendi.de bietet Schnäppchenjägern unterwegs mehr Infos, mehr Übersichtlichkeit und mehr Nutzen

Der bekannte Online-Preisvergleicher eVendi.de geht in Führung: Mit dem neuen MMS-Service ist der mobile Preisvergleich per Handy ab sofort noch nützlicher und praktischer. Das Hamburger Unternehmen ist weltweit der erste und einzige Anbieter, der diese innovative Dienstleistung für seine Kunden bereithält.
Zur Pressemitteilung

Blue Devils in Not - Erste Hilfe von eVendi.de

Preisvergleicher kauft Stadionnamen

Hamburgs Football-Tradition ist in Not. Nach der unerwarteten Absage einer Bank klafft ein Loch im Finanzierungsplan des vierfachen German Bowl-Champions. Aber es gibt Hoffnung. Das erste große Zeichen für die Rettung hat am Donnerstag der Internet-Preisvergleicher eVendi.de gesetzt. Das Hamburger Unternehmen sicherte sich die Namensrechte am neuen Stadion in Altona.
Zur Pressemitteilung

Internet gewinnt Schnäppchenrennen

Erstmalige Studie über Preisbildung zeigt Sparmöglichkeiten auf

Internet-Käufer sparen sich nicht nur den Fußmarsch zum nächsten Ladengeschäft, sondern bei Consumer Electronics obendrein durchschnittlich fünf bis acht Prozent. Diese Tendenz zeigt die Studie 'Preisbildung im Internet und im stationären Handel' auf. Initiiert und umgesetzt wurde die Untersuchung von den beiden Preisvergleichsfirmen eVendi.de und GetPrice.de sowie dem E-Commerce-Center Handel der Universität Köln. Die Studie vergleicht erstmals für Deutschland die Preisgestaltung in den zwei Vertriebskanälen Internet und stationärer Handel.
Zur Pressemitteilung

Maximale Ausbeute mit geschenktem Geld

Neuer eVendi.de-Service myBudget findet Ideallösung beim nachweihnachtlichen Shopping

150 Euro von Opa und Oma, 100 von der Lieblingstante - dank der unkreativen Schein-Präsente der Lieben ist nach der Bescherung vor der Bescherung. Viele Beschenkte stellen sich nach dem heiligen Abend die Frage: Wie bekomme ich für mein Weihnachtsgeld das beste Produkt? Jetzt gibt es die Lösung. Der neue Service myBudget von Preisvergleicher eVendi.de hilft dabei, die geschenkten Euro bestmöglich zu investieren. Egal wie groß der Geldbeutel ist, das Tool filtert für jedes ausgewählte Interessengebiet die drei Top-Einkaufs-Empfehlungen heraus.
Zur Pressemitteilung

Deutschland schafft Platz fĂĽr Flatscreens

Nutzer von eVendi.de entscheiden: Röhrenbildschirme sind "out", Flachbildfernsehern gehört die Zukunft. Solidarisch schmiss Geschäftsführer Olav Sellhorn die ausgediente Glotze aus dem vierten Stock seines Hamburger Büros.

Nach einer Studie von eVendi.de sind Flachbildschirme beliebter als eingestaubte Röhrentechnik. Erstmals liegt das Kaufinteresse für LCD- und Plasmabildschirme über dem für herkömmliche Flimmerkisten. Um den Trend zu untermauern, ging der Hamburger Preisvergleicher eVendi.de heute mit gutem Beispiel voran und warf den alten Apparat aus dem vierten Stock des Bürogebäudes in der Katharinenstrasse. Fernsehwerfer und Geschäftsführer Olav Sellhorn: "Wir setzen mit dieser Aktion ein Zeichen. Die Zeit der Röhrenbildschirme ist vorbei! Unsere User haben den Trend erkannt, das beweist unsere Studie schwarz auf weiß."
Zur Pressemitteilung

Home-Entertainment-Markt: Digitale Aufnahmegeräte und Plasma-Bildschirme im Kommen

Großes Interesse an DVD-Rekordern und hochwertigen TV-Geräten

Während DVD-Player inzwischen in jedem Discountregal stehen und zur Standardausstattung im Wohnzimmer gehören, erfreuen sich digitale Rekorder zunehmender Beliebtheit. Laut einer Userstatistik des Preisvergleichers eVendi.de gelten mehr als die Hälfte aller Anfragen im Bereich DVD und Video den Newcomern. Bei Fernsehern erkennen Beobachter der Szene ebenfalls einen Trend: 80 Prozent aller Kaufwilligen sehnen sich nach High-End-Geräten.
Zur Pressemitteilung

Gesucht, gefunden und oft gekauft

Top-Ergebnisse bei aktuellen Auswertungen von Conversion-Rates für eVendi.de

Beim Preisvergleicher eVendi.de stimmt Verhältnis von Besuchern und Käufern. Demnach erwerben 1,9 von 100 über eVendi.de kommende Interessenten auch wirklich ein Produkt. Im Vergleich erreichen Mitbewerber dagegen nur Werte von 0,57 bis 1,88. Dies ermittelt eine aktuelle Auswertung des Branchenmagazins InternetHandel in einer Stichprobe der Conversion-Rates.
Zur Pressemitteilung

Einfach nur billig zählt nicht

Für fast 65 Prozent aller Online-Shopper entscheidet mehr als der Preis für den Kauf

Heutzutage nicht wegzudenken bei der Schnäppchensuche: Preisvergleich im Internet. Doch zunehmend bestimmen neben Preis auch andere Einflussfaktoren über den Kauf. Zwar erstehen 35 Prozent das erschwinglichste Angebot bei Gegenüberstellung gleicher Produkte, jedoch spielt für weit mehr als die Hälfte aller Käufer der Preis keine maßgebliche Rolle. Dagegen gewinnt in vielen Fällen Händlerbekanntheit und -vertrauen an Bedeutung. Dies ergab eine Nutzeranalyse des Preisvergleichers eVendi.de.
Zur Pressemitteilung

eVendi-ToGo bietet Schnäppchenjagd für jedermann

eVendi.de bietet ab sofort kostenlos eine Java-Applikation für alle internetfähigen Handys. Mit eVendi-ToGo können Interessierte jederzeit per Knopfdruck angepriesene Tiefstpreise mittles Handy auf ihre Schnäppchen-Tauglichkeit überprüfen. Die Eigenentwicklung steht unter www.eVendi.de gratis zum Download zur Verfügung und macht aus jedem kostenbewussten Shopper einen Experten in Sachen Preisvergleich.
Zur Pressemitteilung

eVendi-Preisvergleich ĂĽber die 11 88 0

eVendi.de kooperiert ab sofort mit der Telefonauskunft 11 88 0. Durch diese Zusammenarbeit eröffnet eVendi.de Schnäppchenjägern einen weiteren etablierten Informationskanal und baut damit die Services rund um den Preisvergleich konsequent aus. Für die in Echtzeit gepflegte Produktdatenbank bietet eVendi.de bereits mobile Services mittels Bluetooth und WLAN.
Zur Pressemitteilung