eVendi Newsletter Jetzt abonnieren [Info]

Pressemitteilungen

Ansprechpartner fĂĽr den Bereich Presse- und Ă–ffentlichkeitsarbeit sind:
  • Logo: eVendi.de
    Tel. 040 / 84 30 14 93
    Fax. 040 / 84 60 84 13
    eMail: Presse @ eVendi.de

Verbraucherschutz rät zum Preisvergleich im Mehrwertsteuer-Rausch

eVendi.de relativiert Rabattaktionen und Ausverkaufseuphorie

Alles muss raus, alles zum halben Preis, alles ohne Mehrwertsteuer! Deutschland befindet sich seit der Erhöhung im Rabattfieber. Viele Unternehmen werben mit Preisnachlässen, um Kunden zu gewinnen. Doch was ist dran an den Sparangeboten? Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg rät im Discount-Durcheinander zum Preisvergleich.
Zur Pressemitteilung

Auf Nummer sicher beim Last-Minute-Kauf

Preisvergleich per Telefon echter Service für Spontan-Shopper

Wer kennt das nicht: Die perfekte Geschenk-Idee kommt erst kurz vor Heiligabend direkt vor dem Ladenregal. Kaufen oder nicht kaufen? So lautet dann die spontan zu klärende Frage. Aber auch in diesem Fall muss keine Panik ausbrechen, denn Preisvergleicher eVendi.de sorgt auch beim Last-Minute-Kauf für Schnäppchen-Garantie. Preisvergleich per Telefon heißt die komfortable Absicherung für Torschluss-Shopper. Ein Anruf bei dem eVendi-Partner 11880 bringt Durchblick im Preisdschungel.
Zur Pressemitteilung

Wintersportler rĂĽsten sich jetzt im Internet fĂĽr die Piste

Online-Handel bietet passfertigen Ski zum kleinen Preis

Der erste Schnee bedeckt die Gebirgsketten, die Wintersportsaison steht vor der Tür - doch nicht jeder kann sich das teure Vergnügen gönnen. Neben Wohnungs- und Reisekosten trüben Skipass und Skimiete die Freude auf unbeschwerte Wintersportfreuden. Der Preisvergleich im Internet bietet nun Schneefans die Chance, sich zum kleinen Preis eine eigene Ausrüstung zuzulegen. Snowboards, Carving- oder Langlauf-Ski - den Begehrlichkeiten der Wintersportfreunde sind auch beim Online-Kauf keine Grenzen gesetzt.
Zur Pressemitteilung

Bester Kaufzeitpunkt ist Mitte November

Weihnachtliche Frühkäufer sparen viel Geld bei Geschenken

Genau jetzt ist der beste Zeitpunkt, Weihnachtsgeschenke zu kaufen! Für manche erscheint dies zu früh, Preisvergleicher eVendi.de aber sagt: Mitte November sind die Preise am niedrigsten. "Analysiert man die Preisentwicklung der beliebtesten Produkte im Weihnachtsgeschäft der Vorjahre", erklärt Malte Schiphorst, Geschäftsführer von eVendi.de, "so stellt man fest, dass die Preise tatsächlich noch bis in die zweite November-Woche hinein fallen. Danach hingegen müssen die Verbraucher mit jedem Tag mehr Euro auf den Tisch legen. Daran ändern auch die Mehrwertsteuer-Preisschlager nichts."
Zur Pressemitteilung

"Panikartige Vorratskäufe bringen gar nichts."

Preisvergleicher durch Mehrwertsteuererhöhung wichtiger denn je

Die Mehrwertsteuererhöhung zeigt schon jetzt Auswirkungen: Verbraucher haben Horror vor dem Steuerwahn und begegnen diesem mit unterschiedlichen Strategien. Hamsterkäufe oder ahnungsloses Abwarten - Preisvergleicher eVendi.de klärt auf und entwarnt mit einem Mehrwertsteuer-Spezial. Auf der Internetplattform beantwortet das Hamburger Unternehmen alle Fragen rund um die Thematik, gibt nützliche Tipps für den Online-Kauf und bietet einen praktischen Mehrwertsteuer-Onlinerechner für besonders schnelle Preisvergleiche. Entgegen des derzeit vorherrschenden Trends zum Spontan-Kauf findet der Hilfe suchende Nutzer hier kontroverse Argumente. "Panikartige Vorratskäufe bringen gar nichts", so Malte Schiphorst, Geschäftsführer von eVendi.de. "Viele Produkte werden nämlich bereits weit vor der Steuererhöhung preislich angepasst."
Zur Pressemitteilung

Gesundheit per Mausklick

Mit Preisvergleich und Online-Kauf von Arzneimitteln doppelt sparen

Die Kosten für das Gesundheitswesen explodieren. Doch der deutsche Patient weiß sich zu helfen, indem er verstärkt auf den preiswerten Arzneimittel-Vertrieb via Internet zurückgreift. Schon jetzt kauft jeder Dritte seine Medizin online und bis zum Jahr 2010 wird der Marktanteil von Versand-Apotheken von 1,5 auf acht Prozent gestiegen sein. Dieses Ergebnis veröffentlichte jetzt das Ipsos-Institut. Zwei Drittel der Befragten bestellt demnach nur rezeptfreie Arzneien und greift dabei bei weitem nicht nur auf die Produkte der so genannten Online-Apotheken zu, sondern nutzt die noch besseren Angebote von Auktions-Portalen und Preisvergleichern wie eVendi.de.
Zur Pressemitteilung

Der Preis ist heiß - Schwankende Angebote für Klimageräte im Rekordsommer

Der Kauf zur richtigen Zeit spart bares Geld

Die Hitze hat Deutschland fest im Griff und die Nation sucht nach Abkühlung. Ganz oben auf der sommerlichen Wunschliste stehen derzeit Klimageräte. Beim Kauf der Produkte stehen die Verbraucher allerdings vor einer Herausforderung, denn die Preise für Klimageräte sind bei weitem nicht so konstant wie die momentan hohe Temperatur. Wer im richtigen Moment zuschlägt, spart bares Geld. "Was gestern noch ein Schnäppchen war, kann morgen den Geldbeutel schon arg strapazieren", erklärt Malte Schiphorst, Geschäftsführer des Online-Preisvergleichers eVendi.de. "In Phasen wie diesen empfiehlt es sich, die Preisentwicklung des gewünschten Produktes genau zu beobachten."
Zur Pressemitteilung

Deutsche suchen Schneefräsen gegen Winterchaos

eVendi.de verzeichnet starke Nachfrage nach Räumungsmaschinen im Internet

Nicht nur an der Höhe des Schnees lässt sich das Ausmaß des diesjährigen Winters ablesen, sondern auch im Internet. Beim Auswerten der Nutzerstatistiken machte der Online-Preisvergleicher eVendi.de eine verblüffende Entdeckung. Unter den gewohnten Produkten wie Handys oder Digitalkameras taucht in diesen Tagen ein Überraschungsgast auf den Top-Plätzen der Schnäppchen-Rangliste auf: Schneefräsen erfreuen sich außerordentlicher Beliebtheit. "Ob die Schneefräsen-Nachfrage weiter steigt, wird der nächste Wetterbericht zeigen", schmunzelt Olav Sellhorn, Geschäftsführer von eVendi.de. "Fest steht, dass Petrus noch nie einen solch großen Einfluss auf unser Nutzerverhalten hatte wie zur Zeit."
Zur Pressemitteilung

Das erste Mal: Spezialist für sexy Schnäppchen im Internet

Erotik-Preisvergleich startet mit über 50.000 leidenschaftlichen Produkten

So sexy kann Preisvergleich sein. Vorbei sind die Zeiten, wo die Schnäppchen-Suche im Internet eine eher nüchterne und sachliche Angelegenheit war. Mit der URL www.erotik-preisvergleich.de kommt erstmals Feuer ins Online-Gestöber. Statt DVD-Player oder Digitalkameras suchen Sparfüchse auf der Website nach reizenden Dessous oder Liebes-Spielzeug. Hinter der Jagd nach den Objekten der Begierde steckt der Hamburger Preisvergleicher eVendi.de.
Zur Pressemitteilung

Das kann sonst keiner: eVendi.de krallt sich die Komfort-Krone

777 Millionen Vergleiche in Skundenschnelle: Shopping-Assistent macht weihnachtlichen Geschenke-Kauf zum Fest

eVendi.de, der erste Preisvergleicher seit acht Jahren, baut seinen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz weiter aus. Den besten Preis für einen Artikel finden – das machen alle Preisvergleicher. Das Hamburger Unternehmen setzt nun noch einen drauf und bietet mit seinem neuen und einzigartigen Tool, dem Shopping-Assistenten, Online-Kauf-Komfort auf höchstem Niveau. Der Shopping-Assistent bearbeitet beim gebündelten Kauf von mehreren Produkten alle Anfragen gleichzeitig und wirft dem Nutzer die ideale Kaufoption auf den Bildschirm.
Zur Pressemitteilung