Kinderräder - Das erste Fahrrad für Ihr Kind

Das Laufrad hat ausgedient und liegt unbenutzt im Keller. Das Kind ist bereit für die nächste Herausforderung.

Da bietet sich doch ein Kinderrad an, passend zum Tag des Fahrrades, der am 3. Juni in ganz Europa gefeiert wird. Hilfreich bei der Suche nach dem richtigen Vehikel sind die Bewertungen anderer Nutzer, die sich ebenfalls hochwertige Produkte wünschen und beim Kauf sparen wollen.

Wie groß soll das Fahrrad sein? 

Wenn die Kinder zum ersten Mal so richtig ins Rollen kommen, wünschen sich Eltern natürlich immer die größtmögliche Qualität und Sicherheit. Hier gilt: Am sichersten sind die Kinder unterwegs, wenn das Rad die richtige Größe hat. Diese orientiert sich an der Größe der Reifen bzw. Rädern und wird in Zoll angegeben.

Kinderräder sind zwischen 10 Zoll und 24 Zoll erhältlich. Die finale Radgröße sollte der Statur des Kindes angepasst sein. Eltern dürfen dabei nicht den Fehler begehen, das Fahrrad perspektivisch für mehrere Jahre zu kaufen. Ein zu großes Kinderrad sorgt für weniger Kontrolle im Straßenverkehr.

Namhafte Hersteller von Kinderrädern gibt es viele, daher lohnt sich das Preise vergleichen auf jeden Fall. Ein beliebtes Einstiegsmodell im unteren Preissegment ist beispielsweise das Puky Z2. Mit seinen 12,5 Zoll ist es ideal für Kleinkinder, die bereits Erfahrungen mit Laufrädern gesammelt haben und nun in die Pedale treten wollen. Räder, Lenkung und Pedale sind kugelgelagert, der Bremsgriff ist kinderhandgerecht einstellbar. Rücktritt- und Felgenbremse sorgen für doppelte Absicherung. Fehlt zu Beginn noch das Gleichgewicht, lassen sich leicht Stützräder montieren.

Das Scott Voltage JR 16 hat mit seinen 16 Zoll nicht nur in Sachen Größe mehr zu bieten, sondern sticht auch optisch hervor. Der BMX-Look dürfte den kleinen Fahrrad-Neuling begeistern. Aber auch besorgte Eltern werden glücklich sein, denn neben der hochwertigen Ausstattung punktet Scott mit mitgelieferten Stützrädern. Preislich bewegt sich das Kinderrad im mittleren Preissegment (derzeit 215 bis 300 Euro).

eVendi Tipp
Bei den ersten Metern auf dem ersten Fahrrad sollte ein Kinderhelm ständiger Begleiter sein.

eVendi Team | 29.05.2009 08:40
Top Shops bei eVendi

© 1997-2014 Copyright by eVendi GmbH & Co. KG