eVendi Newsletter Jetzt abonnieren [Info]

Schnäppchen bei Handelsketten - online noch preiswerter?

Schnäppchen bei Handelsketten - online noch preiswerter?
Foto: eVendi.de

Auf der Suche nach aktuellen Schnäppchen lässt man sich doch allzu gerne von plakativen Werbeversprechen großer Elektronikfachmärkte oder Discounter einfangen, die einen Wahnsinnspreis für neueste TV-Geräte, DVD-Player und andere Hifi Artikel versprechen. Die Preise scheinen durch Ihre Hervorhebung ausgesprochen gut zu sein, doch sind sie das wirklich?

Gibt es bei Discountern Qualitätsware zu kaufen?
Ein aktueller Test der Stiftung Warentest verheisst nichts Gutes. Discounter wie Aldi, Plus, Penny, Lidl und andere bieten laut Stiftung Warentest zwar oft niedrige Preise für Aktionsware, doch die Qualität lässt meist zu wünschen übrig. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Sollte man Markenprodukte im stationären Handel oder online kaufen?
Wie sieht es aber aus, wenn es sich um echte Markenprodukte handelt? Stimmt die Behauptung, dass die Produkte online auf jeden Fall preiswerter zu bekommen sind, als in einem Elektrofachmarkt? Oder bieten die großen Handelsketten tatsächlich unschlagbare Preise mit ihrer beworbenen Aktionsware?

Echte Schnäppchen
Eins steht fest: es gibt sie, die Schnäppchen in Elektronikfachmärkten. Aber seltener, als man denkt.
Wir haben einige Stichproben mit Artikeln aus der aktuellen Werbung von zwei großen Elektronikfachmärkten gemacht, und kommen zu folgendem Ergebnis:

Bei Mediamarkt gibt es derzeit den Blue-ray Player Samsung BD-P1500 für angepriesene 239€. Online bekommt man das Gerät schon ab 199,90€* (zzgl. Versandkosten). Ein Onlinekauf lohnt sich hier also, solange die Versandkosten weniger als ca. 30€ betragen.

In der gleichen Werbung bewirbt Mediamarkt dann tatsächlich einen guten Preis. Die Xbox 360 Arcade bekommt man für 149€. Wir konnten online (zum Zeitpunkt dieses Newseintrages) keinen besseren Preis finden.

Zweiter Vergleichskandidat ist der Elektronikmarkt Saturn, der momentan einige TV Geräte bewirbt. Das Top-Angebot auf der Titelseite der Werbung hält sofort sein Versprechen. Den LCD Fernseher Samsung LE 40 A 616 bekommt man bei Saturn für 899€, online ist das Gerät zwar ab 888€* zu haben, jedoch kommen dort noch die Versandkosten hinzu, wodurch man am Ende mehr als 900€ zahlen müsste.

Ab Seite zwei der Werbung ist es dann vorbei mit wahren Schnäppchen. Die meisten Geräte haben wir online preiswerter gefunden. Hier ein paar Beispiele:

Die Surround-Sound Anlage von Sony DAV-F 200 bei Saturn für 399€, online ab 340€* (zzgl. Versand).
Den LCD Fernseher Sony KDL 32 W 4000 bei Saturn für 899€, online derzeit ab 779€* (zzgl. Versand).
Der LCD Fernseher Sony KDL 37 V 4500 bei Saturn für 999€, online ab 870,95€* (zzgl. Versand).
Das 2.1. Kanal Heimkinosystem Harman/Kardon HS 200 bei Saturn für 799€, online ab 628€* (zzgl. Versand).

Fazit
Pauschal kann man nicht sagen, dass Markenprodukte online oder im stationären Handel preiswerter seien. Ärgerlich wird es nur, wenn man sich durch Werbeangebote blenden lässt und das Vergleichen vergisst. Findet man zu dem Zeitpunkt in keinem Preisvergleich ein besseres Angebot, so kann man beruhigt auch bei Aktionsware zuschlagen. Insbesondere bei Anschaffungen ab 100 EUR lohnt es sich, vor einem Kauf den beworbenen Preis kurz online zu überprüfen.

auf Facebook teilen
Bewerten Sie diesen Artikel
Durchschnittswertung: 8 (5 Wertungen)


Google Anzeigen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><b><br><p><span><div>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Diesen Artikel weiterempfehlen
Danke, dass Sie diese Seite weitergeleitet haben.
CAPTCHA
Diese Abfrage verhindert den automatisierten Missbrauch dieses Mailformulars
5 + 2 =
Lösen Sie diese simple Rechenaufgabe und tragen das Ergebnis ein.