eVendi Newsletter Jetzt abonnieren [Info]

Scythe Rasetsu - neuer Blick auf das Design eines CPU-Kühlers

eVendi ProduktTipp

Auf der diesjährigen CeBit ist vielen Besuchern der ungewöhnliche CPU-Kühler Yasya des japanischen Kühlungsspezialisten Scythe durch sein unverwechselbares Design aufgefallen. Es war das erste Produkt der in Tokio ansässigen Firma, in dem die patentierte T.M.L.F.S.-Technologie benutzt wurde. Anfang August wurde das nächste Produkt von Scythe vorgestellt, in dem die T.M.L.F.S.-Technologie ebenfalls zum Einsatz kommt - Scythe Rasetsu (SCRT-1000).

Effiziente Kühlung dank dreizahnförmiger Struktur und u-förmigen Heartpipes

Die Besonderheit der T.M.L.F.S.-Technologie (Trident MultiLayer Fin Structure) besteht darin, dass die Lamellen des Kühlkörpers eine besondere dreizahnförmige Struktur haben. Dadurch wird die Kühloberfläche erheblich erhöht. Dies führt zu einer besseren Kühlleistung, bei relativ geringen Abmessungen des Kühlkörpers Scythe Rasetsu. Die Effizienz wird zusätzlich mit Hilfe von sechs speziell geformten u-förmigen Heatpipes gesteigert. Ein solches CPU-Kühlsystem eignet sich hervorragend zur Kühlung moderner Mehrkernprozessoren, die bei Bedarf auch übertaktet werden können.

Scythe Rasetsu ist mit einem 120 mm großen regelbaren Slip Stream 120 PWM Adjustable Lüfter ausgestattet, der entweder per Lüftersteuerung automatisch oder manuell vom Benutzer reguliert werden kann. Die Drehzahl des Lüfters kann auf zwischen 470 und 1900 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden, wobei der Luftdurchsatz von 39 bis 187 m² erreicht.

Scythe Rasetsu (SCRT-1000)  


Scythe Rasetsu ist mit allen modernen AMD- und Intel Sockeln kompatibel:

Intel: LGA775, LGA1156, LGA1366
AMD: 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3

Auch bei diesem Kühler setzen die Entwickler von Scythe auf das bewährte V.T.M.S. (Versatile Tool-Free Multiplattform-System) Befestigunssystem. Dies ermöglicht eine einfache und werkzeugfreie Montage auf praktisch jeden modernen Prozessor. Dabei ist ein zeitaufwendiger Ausbau des Mainboards nicht notwendig.

Die Abmessungen des Scythe Rasetsu sind (B x H x T) 130 x 141 x 130 mm bei einem Gewicht von 730 Gramm. Im Lieferumfang findet man eine ausführliche Einbauanleitung, das nötige Montagematerial und eine Tube mit hochwertiger Wärmeleitpaste.

auf Facebook teilen
Bewerten Sie diesen Artikel
Durchschnittswertung: 10 (4 Wertungen)


Google Anzeigen
Kommentare

Geräuschpegel

Informativer Beitrag von Herrn

Guten Tag, danke für Ihr Lob

Guten Tag,

danke für Ihr Lob und eine berechtigte Bemerkung zur Betriebslautstärke des Lüfters, welche im Beitrag keine Erwähnung fand. Ich muss Sie ein bisschen korrigieren - laut Herstellerangaben liegt die Lautstärke des Kühlers im Bereich von min. 7,05dB bis max. 37dB. Da der Kühler aber über eine Lüftersteuerung verfügt, kann der Nutzer die Geräuschkulisse maßgeblich beeinflussen und somit das optimale Kühlleistung/Lautstärke-Verhältnis finden. 

Kommentar hinzufügen
Schreiben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd><b><br><p><span><div>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Diesen Artikel weiterempfehlen
Danke, dass Sie diese Seite weitergeleitet haben.
CAPTCHA
Diese Abfrage verhindert den automatisierten Missbrauch dieses Mailformulars
5 + 2 =
Lösen Sie diese simple Rechenaufgabe und tragen das Ergebnis ein.