Berufsunfähigkeitsversicherung

1. Schritt 2. Schritt
Ein Service von TARIFCHECK24
Meine Krankenzusatzversicherung soll folgende Leistungen beinhalten:
Typ der ambulanten Zusatzversicherung
Ergänzung für Brillen und Kontaktlinsen
Für Zahnersatz sollen mindestens erstattet werden
Im Krankenhaus möchte ich folgendermaßen untergebracht sein
Auf eine privatärztliche Behandlung lege ich wert
Krankenhaustagegeld ab dem 1. Tag im Krankenhaus EUR
Krankentagegeld pro Tag EUR
Krankentagegeld ab
Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) * ..
Berufsstatus *



Informationen zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) sichert einen für den Fall ab, dass man in seinem Beruf, z.B. aufgrund einer schweren Krankheit, nicht mehr arbeiten kann. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört damit zu den Invaliditätsversicherungen und wird zum Beispiel auch oft in Kombination mit einer Lebensversicherung abgeschlossen. Sollte die Versicherungsleistung fällig werden, kommt es zu einer vorher im Vertrag geregelten Rentenzahlung für den Versicherten, die sich unter anderem nach der Höhe der Beiträge richtet.

Ganz besonders wichtig ist, dass die BUV einen "Verzicht auf abstrakte Verweisung" beinhaltet. Würde man nämlich berufsunfähig werden, könnte einen der Versicherer ansonsten auf einen anderen Beruf verweisen, der ggf. noch auszuüben wäre. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine sehr sinnvolle Sache, gerade, wenn einmal bedenkt, wie schnell etwas passieren kann. Dies gilt insbesondere, wenn man eine Familie hat, die versorgt werden muss, auch wenn man selbst nicht mehr arbeiten kann.

Je nach Alter, ausgeübtem Beruf, Vertragsdauer und weiteren Faktoren, ergeben sich unterschiedliche Tarife für eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die man sich in einer individuellen Beratung erläutern lassen sollte, um die richtige Berufsunfähigkeitsversicherung für sich zu finden.

Denken Sie an die Zukunft, bevor es zu spät ist!