Fondsparen

1. Schritt 2. Schritt
Ein Service von TARIFCHECK24
Informationen zum Sparplan
Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrer Geld-Anlage?
Wie lange können/wollen Sie Ihr Geld voraussichtlich anlegen bzw. sparen?
Wieviel möchten Sie monatlich sparen/anlegen?
Wollen Sie einen Einmalbetrag einzahlen ? EUR
Bitte versuchen Sie, Ihren Anlegertypus einzuschätzen
Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) * ..
Berufsstatus *



Informationen zum Thema Fondsparen

Geldanlagen gibt es viele, wie zum Beispiel Sparbücher, Immobilien, Tagesgeld, Edelmetalle, Kapitallebensversicherungen, Münzen oder auch Investmentfonds. Mit einer Geldanlage investiert man Geld mit dem Ziel, einen Wertzuwachs zu erhalten oder einen Ertrag zu erwirtschaften. Man legt sein Geld sozusagen auf die hohe Kante und hat es in dem Moment nicht zur Verfügung, wird dafür aber mit der so genannten Rendite belohnt. Das Geld vermehrt sich und am Ende der Sparphase hat man mehr Geld in der Tasche, ohne aktiv etwas dafür zu tun.

Eine besondere Form der Geldanlage sind die so genannten Investmentfonds. Kapitalanlagegesellschaften erwerben Aktien, Wertpapiere oder Pfandbriefe und besitzen dadurch ein Sondervermögen, auch Fonds genannt. In diese Fonds kann man sich auch als Normalbürger einkaufen und besitzt damit auch einen Anteil. Das eingesetzte Geld wird auf verschiedene Anlageformen gestreut und somit das Risiko von Fehlinvestitionen oder Verlusten minimiert. Eine große Gemeinschaft investiert mit diesen Investmentfonds praktisch gemeinsam. Die Kurssteigungen und damit die Zinsen, Dividenden oder auch Kursgewinne aus dem Fondsvermögen überwiegen meist, so dass man normalerweise kein Geld verliert.

Investmentfonds sind die ideale Geldanlage für alle, die ein paar Euro investieren möchten, um den maximalen Gewinn mit gleichzeitig minimalem Risiko zu erreichen.