• Drucken
  • Ratgeber

Welche Anforderungen muss ein Notebook erfüllen, um damit ideal im Office-Bereich arbeiten zu können?

auf Facebook Teilen my.eVendi: 3 Personen folgen dieser Frage

2 Antworten

  • Vanessa Baaske, Mitarbeiterin bei eVendi - geantwortet am 06.07.2011
    Bewertungen ( 1 positiv, 0 negativ )

    Das ideale Office-Notebook sollte gleich mehrere Kriterien erfüllen. Wichtig sind hier:

    Die Größe des Bildschirms: Wir raten zu Bildschirmgrößen ab 15 Zoll, da man hier eigentlich erst von richtigem Arbeitskomfort sprechen kann. Zusätzlich empfehlen sich spiegelfreie Displays, da diese besonders unterwegs das Arbeiten erleichtern.

    Akkulaufzeit: Einmal unterwegs ist es oft schwierig auf andere Stromquellen zuzugreifen. Der Akku des Notebooks muss also recht zuverlässig sein und mehrstündige Arbeitsphasen überstehen. Das ist für einen Office-User besonders dann wichtig, wenn er an einem längeren Text schreibt oder auf wichtige E-Mails wartet. Der Akku sollte dabei mindestens 3-5 Stunden unter vollem Einsatz halten.

    Gewicht: Von einem Meeting ins nächste und der Laptop ist immer dabei. Ein paar Gramm zu viel machen sich hier schnell bemerkbar und entscheiden oft über Kaufen oder Nicht-Kaufen. Sie sollten sich also immer fragen, ob Ihnen ein bisschen zusätzliches Gewicht etwas ausmacht, sie wohl möglich sogar einschränkt oder ob sie damit keine Probleme haben. Dabei sollten Sie bedenken, dass ein Notebook mit einem größeren Bildschirm schon einmal gut 3 Kilogramm wiegen kann.

    Prozessor (CPU) und Arbeitsspeicher: Hauptsächlich beschäftigt sich der Office-User damit Mails abzurufen, längere Texte zu schreiben, im Internet zu surfen und mit anderen Office-Programmen zu arbeiten. Das kann nicht nur zeitaufwendig sein, sondern auch eine Menge Speicherplatz beanspruchen. Eine dementsprechend große Festplatte und genügend Arbeitsspeicher sollte das Notebook also bieten. Daneben sollte auch der Prozessor (CPU) einiges leisten können. Ansonsten dauern Anwendungen wohlmöglich zu lange.

    geringe Emmissionen: Das Notebook sollte möglichst leise sein und wenig Strom verbrauchen (das schließt aber auch eine geringere Grafikleistung ein). Ob das Gerät laut oder leise ist, lässt sich meist am besten durch User-Erfahrungen oder Testberichte in Erfahrung bringen. Das gilt auch dür den Stromverbrauch.

    Diese Antwort bewerten: 1    0

  • HassKappenMann, Mediengestalter - geantwortet am 07.07.2011
    Bewertungen ( 0 positiv, 0 negativ )

    Ich finde die Tastatur auch nicht unwichtig, wenn man mit dem Notebook sehr viel schreibt. Da gibts ja auch unterschiedliche Tasten, als im Bezug auf Druckempfindlichkeit usw.

    Diese Antwort bewerten: 0    0

 
Feedback an eVendi

Sie haben Fragen oder Anmerkungen?
Sagen Sie eVendi direkt Ihre Meinung!